Wirsing-Fenchel-Salat

mit Mozzarella di Bufala

Salat

1/2 Wir­sing
1 Fen­chel
2 Oran­gen
2 Moz­za­rella di Bufala
2 Hand­voll Gemü­se­chips
EL Wal­nussöl
EL Aga­ven­dick­saft
Salz
Pfef­fer
Oli­venöl zum Anbra­ten

Den Wir­sing und Fen­chel gut waschen. Das Gemüse hal­bie­ren und in dünne Strei­fen schnei­den. Das Fen­chel­grün bei­sei­te­le­gen und für spä­ter auf­he­ben.

Öl in einer Pfanne erhit­zen und das Gemüse darin andüns­ten. Mit etwas Was­ser ablö­schen und bei geschlos­se­nem Deckel 3 – 4 Minu­ten garen las­sen, anschlie­ßend mit etwas Pfef­fer ver­fei­nern.

Eine Orange mit einem Mes­ser schä­len, so dass keine weiße Haut mehr vor­han­den ist und anschlie­ßend in dünne Schei­ben schnei­den.

Die Oran­gen­schei­ben auf Tel­lern dra­pie­ren, das Gemüse dar­auf ver­tei­len, den Moz­za­rella abgie­ßen leicht mit den Hän­den zusam­men­drü­cken, damit der Käse oben auf­platzt. Wal­nussöl, etwas Saft der zwei­ten Orange, Aga­ven­dick­saft und Salz über dem Salat ver­tei­len.

Die Gemü­se­chips in der Hand ver­drü­cken, als Flo­cken über den Salat brö­seln und ser­vie­ren.