Süßkartoffel-Sandwich

mit Mangold & Cheddar

Zutaten die man immer im Haus hat wie Brot oder Toast, einen Käse, Kartoffeln oder anderes Knollen- oder Wurzelgemüse und frischen Salat, Spinat oder Mangold, lassen sich unkompliziert im Handumdrehen zu einem leckeren Sandwich Zusammenzaubern. Aus Tomatenmark, Chili und anderen Gewürzen die Du zur Hand hast, kannst Du eine cremige Paste herstellen, die deinem Sandwich den nötigen Pfiff verleiht. Hast Du noch mehr Ideen? Hinterlass mir gern einen Kommentar dazu.

Zutaten für 2

1/2 Wei­zen­toast
(Kamp­fel­der Hof)
1 Süß­kar­tof­fel (ca. 250 g)
200 g Man­gold
80 g Ched­dar Käse

Tomatenpaste

4 EL Toma­ten­mark
EL Zitrone
2TL Honig
TL Soja­soße
1/2 TL Chi­lif­locken
EL But­ter
zum Bestrei­chen der Toast­brote
Öl für die Pfanne

Das halbe Toast in 6 – 8 Schei­ben schnei­den. Den Man­gold waschen und die Blät­ter vom Stän­gel tren­nen. Blät­ter in dünne Strei­fen schnei­den. Die Süß­kar­tof­fel schä­len und in sehr dünne Schei­ben rei­ben oder schnei­den.

Was­ser mit etwas Salz auf­set­zen, um darin die Süß­kar­tof­feln etwa 5 Minu­ten zu düns­ten und für 2 Minu­ten die Man­gold­blät­ter hin­zu­zu­ge­ben. Anschlie­ßend das Gemüse abgie­ßen und gut abtrop­fen las­sen. Den Man­gold aus­drü­cken bis keine Flüs­sig­keit mehr her­aus kommt.

Aus allen Zuta­ten für die Toma­ten­paste eine scharfe Soße zusam­men­stel­len. Gut abschme­cken.

Die Brote von der Außen­seite mit But­ter und die Innen­seite mit der Soße bestrei­chen. Für die Soße ganz ein­fach alle Zuta­ten mit­ein­an­der ver­mi­schen und mit Salz abschme­cken.

Die Brote mit der gebut­ter­ten Seite in eine Pfanne mit etwas Öl geben. Käse- und Süß­kar­tof­fel­schei­ben dar­auf ver­tei­len und bei geschlos­se­nem Deckel und gerin­ger Hitze knusp­rig anbra­ten. Nach 4 Minu­ten den Deckel lüf­ten und den Man­gold auf den Toast­schei­ben ver­tei­len. Je zwei Toast­schei­ben zusam­men­klap­pen und mit einem Pfan­nen­wen­der zusam­men­drü­cken. Die Sand­wi­ches hal­bie­ren und mit der schar­fen Soße ser­vie­ren.