Süßkartoffel-Kumpir

mit frischem Zuckermais

Zutaten für 2 Personen

4 Mini-Süß­kar­tof­feln
2 Zucker­mais
2 Moz­za­rella
Pfef­fer
Salz
1 Zwie­bel
TL Kumin
1 Bund Peter­si­lie
EL Oli­venöl
1 Zitrone
EL Honig

Die Kar­tof­feln gründ­lich waschen und mit einer Gabel rund­herum leicht ein­ste­chen. Mit etwas Öl ein­rei­ben und auf einem Blech in den vor­ge­heiz­ten Ofen geben. Bei 200 °C Ober- und Unter­hitze 15 Minu­ten backen.

Anschlie­ßend her­aus­neh­men und in der Hälfte aus­ein­an­der bre­chen. Den Zucker­mais schä­len und die Kör­ner vom Kol­ben schnei­den. Mit der gehack­ten Zwie­bel, sowie Salz, Pfef­fer und Kumin in einer Pfanne kurz andüns­ten.

Dann die Kar­tof­feln mit dem Mais befül­len und mit Moz­za­rel­laschei­ben bele­gen. In den Ofen geben und für 10 Minu­ten über­ba­cken.

In der Zwi­schen­zeit die Peter­si­lie waschen und mit 2 EL Zitro­nen­saft, Oli­venöl, Honig und Salz in einem Mixer geben und fein hacken. Die fer­ti­gen Kar­tof­feln mit der Peter­si­lien-Mari­nade beträu­feln und ser­vie­ren.