Rote Bete Crostata

mit Ziegenkäse & Walnüssen

Rote Bete ist schon eine tolle Power-Knolle! Und auch was fürs Auge, denn es gibt sie in vielen verschiedenen Farben. In meiner Crostata vereinen sich Rote Bete, gelbe Bete und geringelte Bete. Jede Farbe weist auch einen anderen Geschmack auf und lassen das Gericht damit besonders interessant werden. Während die klassische Rote Bete ihren erdigen Geschmack besonders intensiv entfaltet hat, ist die geringelte deutlich feiner im Geschmack. Die gelbe Bete ist noch milder und hat fast eine süße Note dabei, so ist sie für Bete-Neulinge meist kaum erkennbar. Interessant ist die Kombination mit mildem Ziegenkäse, karamellisierten Walnüssen und einem knusprigen Teig. Diesen kannst Du glutenfrei oder auch mit normalem Teig herstellen - in jedem Fall aber mit Mohn, der verleiht dem ganzen ein interessantes Geschmacks- und Kau-Erlebnis.

Füllung

2 Rote Bete Knol­len
1 gelbe Bete
1 gerin­gelte Bete
100 g Zie­gen­frisch­käse
1 Hand­voll Wal­nüsse
EL Zucker
EL Crema Bal­sa­mico
Salz
fri­scher Pfef­fer

glutenfreier Teig

130 g Reis­mehl
55 g Buch­wei­zen­mehl
35 g Tapio­ka­mehl
TL Salz
100 g kalte But­ter od. Mar­ga­rine
ca. 4 EL kal­tes Was­ser
1 Ei
EL Mohn

normaler Teig

100 g Wei­zen­voll­korn­mehl
125 g Wei­zen­mehl (Typ 405)
EL Mohn
1TL Salz
1 Ei
125 g kalte But­ter
EL Milch

Alle Zuta­ten für den Teig zusam­men­fü­gen und zu einer geschmei­di­gen Masse ver­kne­ten. In den Kühl­schrank geben und in der Zwi­schen­zeit die Fül­lung vor­be­rei­ten.

Dafür die Bete mit Hand­schu­hen waschen und jeweils den obe­ren und unte­ren Teil abschnei­den. Dann in grobe Stü­cke schnei­den und zum Düns­ten in einen Dampf­ga­rer geben.

Den Ofen auf 200 °C Ober- und Unter­hitze auf­wär­men. Die Wal­nüsse mit dem Zucker in einer Pfanne kara­mel­li­sie­ren. Das Gemüse vom Herd neh­men, sobald es biss­fest ist. Wal­nüsse und Bete mit dem Bal­sa­mico mischen und wür­zen.

Den Teig auf einem Back­pa­pier aus­rol­len und die Fül­lung dar­auf geben. Mit etwas Zie­gen­käse top­pen und für 35 Minu­ten bei 180 °C in den Ofen geben.

Nach dem Backen noch etwas fri­schen Zie­gen­käse auf der Cro­stata ver­tei­len und genie­ßen.