Pilz-Lasagnerollen

mit Steckrübe & Feldsalat

Lasagne - das ist für mich absolutes Soulfood! Und das Schönste ist, sie ist so unkompliziert. Egal welches Gemüse noch in Deinem Kühlschrank herum geistert, in einer Lasagne mit aromatischer Tomatensoße und Käse lässt es sich vereinen. Hier sind es Pilze und Steckrübe die zusammengefunden haben. In meiner 'Gemüselasagne', die Du in den Rezepten findest, gibt es eine mit Kürbis. Du kannst auch eine low carb Variante mit Zucchinischeiben oder Aubergine, anstelle von Lasagneblättern zubereiten. Verrätst Du mir Deine Lieblings-Lasagne?

Lasagne

100 g Shii­take-Pilze
1 Moz­za­rella
1 Packung fri­sche Lasa­gne­plat­ten
1/2 Steck­rübe
EL Öl
1 Glas Napoli-Toma­ten­soße
80 – 100 g Berg­käse
Salz
Pfef­fer
etwas Thy­mian & Sal­bei
(getrock­net od. frisch)

Salat

150 g Feld­sa­lat
1 Limette
etwas Salz
etwas Oli­venöl

Die Lasa­gne­plat­ten aus der Packung neh­men. Die Steck­rübe hal­bie­ren, schä­len, in Schei­ben und anschlie­ßend in feine Wür­fel schnei­den. Die Pilze leicht säu­bern und die Stie­len­den abschnei­den. Auch die Pilze in feine Wür­fel schnei­den. Den Moz­za­rella abgie­ßen und wür­feln.

Das Gemüse in Öl in einer Pfanne anbra­ten. Sal­bei, Thy­mian, Salz und Pfef­fer hin­zu­ge­ben und bei geschlos­se­nem Deckel mit 40 ml Was­ser 12 Minu­ten düns­ten.

Die Auf­lauf­form ein­ölen und den Ofen auf 185 °C Umluft auf­hei­zen. Die Soße und 50 ml Was­ser zum Gemüse geben, auf­ko­chen las­sen und mit dem Fül­len der Form begin­nen.

Zunächst einen gro­ßen Löf­fel Soße in der Form ver­tei­len. Dann eine Lasa­gne­platte in die Form set­zen, 1 – 2 Ess­löf­fel Soße auf ein Ende der Platte geben, Moz­za­rel­la­wür­fel dar­auf streuen und die Platte auf­rol­len. Mit den rest­li­chen Lasa­gne­plat­ten genauso ver­fah­ren, bis die Form voll ist.

Die übrige Soße an den Rän­dern und zwi­schen den Lasa­gne­rol­len ver­tei­len und alles mit gerie­be­nem Berg­käse bestreuen. Für 20 Minu­ten über­ba­cken bis die Lasa­gne knusp­rig braun gewor­den ist.

Den Salat waschen, mit Limet­ten­saft, Öl und Salz anma­chen und mit den Lasa­gne­rol­len ser­vie­ren.