Cashewsahne

Grundrezepte

Eine schöne Alternative zu Milchprodukten, sind Drinks aus Nüssen, Samen und Getreide. Wie diese ganz einfach herzustellen sind, möchte ich Dir in meinen Grundrezepten zeigen. So fällt das Selbermachen nicht schwer, Du weißt was drin ist und sparst auf die dauer nicht nur Geld sondern auch Verpackungen.

Cashewsahne

70 g Cas­hew­kerne
150 ml Was­ser
1 Pr. Salz

Cas­hew­sahne ist ganz ein­fach her­zu­stel­len, schmeckt herr­lich cre­mig und ist genauso ein­setz­bar wie her­kömm­li­che Sahne aus Kuh­milch. Die Kerne lässt Du am bes­ten über Nacht, in Was­ser ein­wei­chen, um sie anschlie­ßend zu pürie­ren. So ent­steht eine sämige Masse, die keine Klümp­chen mehr auf­wei­sen sollte.

Die Cas­hew­sahne ist im Anschluss an das Mixen direkt ein­satz­be­reit und kann im Kühl­schrank gut bis zu einer Woche auf­be­wahrt wer­den. Bei län­ge­rer Lage­rung kann sich die Flüs­sig­keit tren­nen, dann gege­be­nen­falls ein­fach vor Gebrauch gut schüt­teln.