Blumenkohl-Nuggets

mit gegrillte Paprika-Dip

Blumenkohl ist etwas, was die meisten noch aus der Kindheit kennen, wonach das ganze Haus roch und was meist bei Oma zuhause auf den Tisch kommt. Sonderlich beliebt ist er nicht.. doch zum Glück kommen immer neue, spannende Rezepte ans Tageslicht. Wie diese knusprig-würzigen Blumenkohl Nuggets. Die haben so gar nichts mehr mit dem zerkochten, faden Kohlgemüse von früher gemeinsam. Die Alternative zu knusprigen Chicken Wings ist nicht nur tierfreundlich, sondern auch noch richtig lecker. Dazu passt eine aromatische Soße aus gegrillter Paprika besonders gut. Durch das Grillen ist die Paprika richtig süß und Aromatisch unter der Schale geworden. Einfach als Snack am Abend zum Grillfest oder auf der Couch reichen und ganz nebenbei noch richtig gesund unterwegs sein. Menschen mit einer Histaminintoleranz müssen ggf. etwas aufpassen bei der Paprikasoße.

Nuggets

1 Blu­men­kohl
100 g Reis­mehl
(o. Wei­zen­mehl)
ca. 1/2 Tasse Kicher­erb­sen­mehl
TL Salz
EL Hefe­flo­cken
TL geräu­cherte Papri­ka­pul­ver
1/2 TL Cayenne­pfef­fer
1/2 TL Kreuz­küm­mel (Cumin)
185 ml (pflanzl.) Milch
EL Tapio­ka­stärke

Soße

3 Paprika
100 g Cas­hew­kerne
1 rote Zwie­bel
3 Knob­lauch­ze­hen
1 Bund Kori­an­der
5 getrock­nete Toma­ten in Öl
EL Öl der ein­ge­leg­ten Toma­ten
Salz
Pfef­fer

außerdem

2 Limet­ten
Kori­an­der für Deko

Den Ofen auf 200 °C Ober-/Un­ter­hitze vor­hei­zen. Bis auf die Tapio­ka­stärke alle Zuta­ten zu einem glat­ten Teig ver­rüh­ren und bei­seite stel­len.

Die Paprika waschen, den Knob­lauch und die Zwie­bel schä­len. Zwie­bel in Spal­ten schnei­den und mit Knob­lauch und Paprika auf ein Back­blech legen und bei Grill­funk­tion in den Ofen geben. Das Gemüse für ca. 15 Minu­ten gril­len. Wenn die Schale außen schwarz wird macht das nichts, den sie wird nach dem Abküh­len voll­stän­dig von der Paprika ent­fernt, ebenso wie das Kern­ge­häuse. Dar­un­ter bleibt herr­lich süßes Frucht­fleisch zurück.

Die Paprika mit Zwie­beln, Knob­lauch, den Cas­hew­ker­nen, einem Sprit­zer Limette, eini­gen Kori­an­der­zwei­gen, den Gewür­zen, den getrock­ne­ten Toma­ten und Öl in einen Mixer geben und 2 Min gründ­lich mixen.

Stärke in eine große Schüs­sel geben. Den Blu­men­kohl in Rös­chen tei­len und gründ­lich waschen. Leicht abtrop­fen las­sen und zu der Stärke in die Schüs­sel geben und gründ­lich wen­den bis die Stärke die Rös­chen von allen Sei­ten bedeckt.

Anschlie­ßend die Blu­men­kohl­rös­chen in den Teig tun­ken und auf das Bleck legen. Die Blu­men­kohl-Nug­gets für 20 Minu­ten gold­braun backen. Die Soße in ein Schäl­chen geben und mit den Nug­gets, fri­schem Kori­an­der und eini­gen Limet­ten­spal­ten ser­vie­ren.